Friedhöfe

 Zu unseren evangelischen Kirchgemeinden gehören die Friedhöfe in Alt Jargenow, Alt Pansow, Dersekow, Görmin und Levenhagen. Sie sind Orte der Erinnerung und der Begegnung, der Ruhe und der Hoffnung, die Abschiednehmens, aber auch des Lebens. Jeder unserer Friedhöfe hat einen unverwechselbar eigenen Charakter und eine besondere Atmosphäre, geprägt durch imposante Bäume, Vogelstimmen, Blumen und Gräser und die Besucher von nah und fern. Zahlreiche Bänke laden zum Verweilen und zum Wahrnehmen oder miteinander Sprechen ein.
Steinerne Sitzbank auf dem Görminer Friedhof 

Waren bis vor wenigen Jahren die Friedhöfe sehr dicht belegt, ergaben Veränderungen in der Bestattungskultur der jüngsten Zeit Platz für Freiräume und für neue Gräberformen. Neben der klassischen Erdbestattung in individueller Familienpflege bieten unsere Friedhöfe auch Bereiche für individuelle Urnengräber.

Gedenkstein mit Bibelwort auf dem anonymen Urnenfeld in Dersekow

In jüngster Zeit werden auch anonyme Bestattungsbereiche oder aber individuell gekennzeichnete Grabstätten auf Gemeinschaftsfeldern für Särge oder Aschen gewählt, deren Pflege für die gesamte Liegezeit miterworben wird. Anders als auf den anonymen Flächen sind auf den Gemeinschaftsflächen individuell gestaltete Rasengrabplatten aus Naturstein im Format 40×40 Zentimeter erwünscht. Nähere Informationen sind im Pfarramt und aus der Friedhofsordnung zu erhalten.

In Kürze ist hier die Friedhofsordnung als PDF zu lesen.